Was ist die Freigabe eines Autos?

In jedem Fahrzeug gibt es viele Strukturteile mit unverständlichen Namen. Daher beschäftigen sich unerfahrene Autoenthusiasten nicht mit den einzelnen Werten der mysteriösen Indikatoren. Die Frage, was Freiraum ist, stellt sich jedoch früher oder später für alle Autofahrer, die auf eine komfortable Fahrt auch außerhalb der Stadt achten. Es ist der Abstand, der Autobesitzern hilft, zu bestimmen, welches maximale Hindernis ihr vierrädriger Freund überwinden kann, ohne den Boden zu verformen.

Was ist Bodenfreiheit

Dies bezieht sich auf den Abstand vom Boden bzw. Bodenbelag (Auflagefläche) zum unteren Mittelpunkt der Maschine. In Russland wird dieser Abschnitt auch "Bodenfreiheit" genannt. Die größte Schwierigkeit bei der Erklärung des Abstands ist die Bestimmung des Mittelteils im Auto, d.h. Zone, die von zwei Ebenen begrenzt wird. Tatsache ist, dass der Boden des Fahrzeugs buchstäblich mit zusätzlichen Details übersät ist, daher müssen Sie einen Punkt finden, der nicht hervorsteht und so niedrig wie möglich ist. Es befindet sich normalerweise in der vorderen Fahrzeughälfte unter dem Motor. Das einzige, was vorne an der Unterseite der Maschine angebracht werden kann, ist ein Metall- oder Kunststoffschutz, um einen Ausfall des Kurbelgehäuses zu verhindern. Daher muss zwischen der Messung des Abstands zum Schutz und zum Boden selbst unterschieden werden. Manchmal gelten die Ölwanne selbst, das hervorstehende Element der Abgasanlage, das Reserverad, ein Teil des Motorraums und manchmal die vordere Stoßstange als tiefster Punkt.

Wenn wir die Vorteile und die Bedeutung des Abstands in einfachen Worten erklären, dann können wir sagen, dass die Zunahme des Abstands direkt das Vertrauen hinter dem Steuer und die Manövrierfähigkeit des Autos bestimmt, sein Vertrauen bei Höchstgeschwindigkeit. Wenn die Höhe vom Boden bis zum Auto gering ist, ist es auf Vorstadtstraßen sowie auf schneebedeckten Stadtstraßen ziemlich schwierig, eine sichere und schnelle Bewegung zu bewältigen. Eine hohe Bodenfreiheit ist der wichtigste Indikator für lange Fahrten im Gelände oder auf einer Straße mit vielen Gruben und Unebenheiten. Die Bodenfreiheit kann die Geländegängigkeit des Fahrzeugs erhöhen sowie die vordere Stoßstange und das Kurbelgehäuse schützen.

Typische Bodenfreiheitswerte für Pkw

Die Einstellung der Fahrer zur Bodenfreiheit hängt mit dem Zustand der Asphaltstraße selbst in und zwischen Städten zusammen. Da Straßen in Russland seit jeher eines der Hauptprobleme waren, sind inländische Autos mit einer Durchfahrtshöhe von 180-190 mm am gefragtesten. Für ausländische Autos des Budget-Typs sind die Anforderungen etwas geringer, da ihre Bodenfreiheit selten 160 mm überschreitet.

Wir können sagen, dass der Standardabstand für Pkw 120-170 mm beträgt. Das reicht völlig aus, um auf ebenen geräumten Straßen europäischer Art zu fahren. Diese Bodenfreiheit kann jedoch für den täglichen Gebrauch unter schwierigen Fahrbedingungen nicht ausreichen. Dann müssen Sie auf Frequenzweichen und SUVs achten, bei denen die Bodenfreiheit 170-210 mm beträgt. Im Allgemeinen, wenn Sie in einem Landhaus wohnen oder oft die Natur besuchen oder reisen, ist es besser, SUVs und Jeeps zu bevorzugen, bei denen die Bodenfreiheit 42 cm oder sogar mehr erreichen kann (wenn das Rahmenauto nicht serienmäßig ist Gummi).

Bei den typischen Werten der Bodenfreiheit ist zu beachten, dass die durchschnittlichen Abmessungen der Bodenfreiheit wiederum je nach Messniveau variieren. Die obigen Zahlen sind typisch für die klassische Messung unter dem Sumpf. Aber der Indikator für den Abstand vom tiefsten Punkt der vorderen Stoßstange zum Boden in einem leichten Auto ist viel höher - 140-200 mm. Üblicherweise wird in diesem Teil der Maschine das Spiel gemessen, um Schutz vor mechanischer Beschädigung zu bieten.

Siehe auch : Was ist Crossover und wie unterscheidet es sich vom SUV.

So erhöhen Sie die Bodenfreiheit des Fahrzeugs

Wenn Sie ein Auto mit unzureichender Bodenfreiheit gekauft haben, können Sie versuchen, diese zu erhöhen. Bei pneumatischer oder pneumohydraulischer Federung kann das Spiel ohne unnötige Hilfsmittel eingestellt werden, da diese Option im Einstellsystem enthalten ist. In anderen Fällen können Sie Abstandshalter aus Kunststoff, Aluminium oder Polyurethan einbauen. Sie werden zwischen dem tragenden Teil des Regals und dem Körper platziert. Zwischen den Windungen der Federn sind Gummi-Abstandshalter montiert, und am Heck des Autos sind verstellbare Abstandshalter nützlich. Außerdem helfen Räder mit großen Felgendurchmessern oder Reifenprofilen, die Bodenfreiheit zu erhöhen. Manchmal greifen Autofahrer auch auf den Austausch der Federn zurück.

Eine hohe Bodenfreiheit schützt im Winter und in der Nebensaison vor unnötigen Problemen und beugt Unfällen beim Aufprall auf Bordsteine ​​und beim Anheben des Fahrzeugs bergauf vor. Das Verständnis der Bodenfreiheit hilft, einen kompetenten Autokauf zu tätigen und gleichzeitig die strukturellen Teile des Fahrzeugs rechtzeitig zu reparieren.

Siehe auch : Was istneu gestaltetes Auto .

Video zum Thema

.